GEWERBEOBJEKT

Gewerbe und Wohnhaus in Monschau-Konzen

Beschreibung

Die Wohn- und Gewerbeimmobilie wurde 1950 in verkehrsgünstiger Lage von Monschau - Konzen erbaut. Das Grundstück mit einer Größe von ca. 4040 m² ist in Gewerbehalle, Büroräume und Wohnhaus aufgeteilt. Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Gewerbehalle in massiver Bauweise. Die Wohn- bzw. Nutzfläche beträgt ca. 1.430 m². Diese ist in Gewerbehallen aufgeteilt im Erdgeschoss ca. 750 m² und Souterrain ca. 450 m², Büroräume mit ca. 80 m² und einen saniertem Wohnhaus mit einer Wohnfläche von ca. 150 m². Die Halle ist ideal für Autowerkstätten, Oldtimer, Lager etc. Ein Energieausweis befindet sich in der Erstellung.

Lage

Konzen ist der älteste Teil Monschaus. Von hier aus wurden Burg und Stadt Monschau gegründet. Durch Konzen führt die Bundesstraße 258, die Aachen über Monschau mit der Stadt Trier verbindet. Die Stadt hat ca. 2428 Einwohner. Mit öffentlichen Vekehrsmitteln ist Monschau Konzen mittlerweile auch gut zu erreichen. Der naheliegende Ort Simmerath weist alle notwendigen Infrastrukturen auf. Ca 5 Km entfernt liegt Monschau mit einer malerischen Altstadt, und ca.2,5 km entfernt liegt der Ort Monschau-Imgenbroich, in dem sich Einkaufszentren aller Art befinden und das HIMO, ein Gewerbezentrum in dem v.a. KMU-Unternehmen angesiedelt sind.

Ausstattung

Das Wohnhaus ist 2015 komplett saniert worden. Der Eingangsbereiches des Hauses ist mit anthrazit farbenen Fliesen ausgelegt. Die Küche und der Wohn- und Essbereich sowie das Obergeschoss ist mit pflegeleichtem Laminat ausgelegt. Die Fenster sind doppelt verglast und besitzen Kunststoffrahmen. Das gesamten Objekt wird über eine Gaszentralheizung beheizt. Die Heizung wurde 2015 erneuert. Das Dach über dem Bürogebäude wurde komplett erneuert. Die Hallendächer neu abgeklebt. Das Dach über dem Wohnhaus wurde überprüft.